Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Forschungsvorhaben / Projekte

Laufende Forschungsvorhaben und Projekte

ProLearn I

ProLearn - Prototypische Lernmodule für den Einsatz von Learning Analytics Verfahren

Laufzeit: 01.01.2017 - 31.12.2019

[ mehr ... ]

ProLearn II

ProLearn - Prototypische Lernmodule für den Einsatz von Learning Analytics Verfahren

Laufzeit: 01.01.2017 - 30.06.2019

[ mehr ... ]

EnviMetal

"EnviMetal - Vegetation stress as bioindicator for soil contamination in floodplains

[ mehr ... ]

Use of reflectance spectroscopy and remote sensıng to predict basic soil properties in Lesser Caucasus, Azerbaijan

Use of reflectance spectroscopy and remote sensıng to predict basic soil properties in Lesser Caucasus, Azerbaijan

[ mehr ... ]

SPaL-T Teutschenthal

Salzanomalien Teutschenthal Bahnhof

[ mehr ... ]

GEOVLEX - Webbasierte Geovisualisierung, virtuelle Landschaften und virtuelle Exkursionen - innovative Tools in der geowissenschaftlichen Aus- und Weiterbildung

Laufzeit: 01.11.2003 - 31.10.2006, fortlaufend in Eigeninitiative des Fachgebietes Geofernerkundung und Kartographie.
E-Learning mit geowissenschaftlichen webbasierten Tools und Services.

[ mehr ... ]

Abgeschlossene Forschungsvorhaben seit 2003

Vorhersage von Bodenparametern im Spektralbereich zwischen 350 und
15.000 nm: Eine Fallstudie basierend auf dem Bodenmonitoring

Vorhersage von Bodenparametern im Spektralbereich zwischen 350
und 15.000 nm: Eine Fallstudie basierend auf dem Bodenmonitoring
Programm in Sachsen, Deutschland

[ mehr ... ]

The spatial distribution of heavy metals in soils and industrial wastes in Angren (Uzbekistan) by use of remote sensing data as basic information for monitoring

The spatial distribution of heavy metals in soils and industrial wastes in Angren (Uzbekistan) by use of remote sensing data as basic information for monitoring

[ mehr ... ]

SPOT 5 - Take 5

SPOT 5 - Take 5 ist ein Verbundprojekt der französischen Weltraumbehörde CNES und der ESA. Am Lebensende des SPOT-5 - Sensors werden für ausgewählte Untersuchungsgebiete SPOT-5-Daten von April bis September 2015 in der zeitlichen Auflösung des Sentinel-2-Sensors bereitgestellt, die zur Methodenentwicklung zur Auswertung von Sentinel-2-Daten verwendet werden können. Eines der asugewählten Gebiete ist das Untersuchungsgebiet der Projekte PhenoS and DynaC.

[ mehr ... ]   

DynaC

DynaC:  Zeitliche und räumliche Dynamisierung des C-Faktors mittels  simulierter  Sentinel 2-Daten zur Lokalisierung von Gefährdungsflächen  der wassergebundenen Bodenerosion.

[ mehr ... ]

ReStrateGIS

Konzeption und Entwicklung eines  Ressourcenkatasters für Hüttenhalden durch Einsatz von  Geoinformationstechnologien und Strategieentwicklung zur Wiedergewinnung  von Wertstoffen

[ mehr ... ]

PhenoS

Laufzeit: 01.04.2013 - 30.09.2016

Phänologische Strukturierung von zeitlich hochauflösenden Sentinel 2-Datensätzen zur Optimierung von Landnutzungsklassifikationen

[ mehr ... ]

RESA-Projekt Nr. 597

Assessing natural vegetation phenology in semi-arid environments

[ mehr ... ]

Campusinformationssystem der Martin-Luther-Universität Halle-
Wittenberg:
Entwicklung eines webbasierten Geoportals.

Laufzeit: 01.01.2014 - 31.12.2015

[ mehr ... ]

Virtuelle Leopoldina

Virtuelle Leopoldina im Kontext des   Wissenschaftsstandortes Halle (Saale) gefördert durch die

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina
– Nationale Akademie der Wissenschaften –

[ mehr ... ]

Link zum Projektportal der Landschaftrekonstruktion des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs

Landschaftsrekonstruktion des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches

Laufzeit: 01.01.2010 bis 31.12.2012.

Landschaftsrekonstruktion des Luisiums im Dessau-Wörlitzer Gartenreich von 1800 bis heute.

Kooperation mit der Kulturstiftung DessauWörlitz.

[ mehr ... ]

FOR 550

Laufzeit: 01.01.2008 bis 30.09.2012
Aufbruch zu neuen Horizonten. Die Funde von Nebra, Sachsen-Anhalt, und ihre Bedeutung für die Bronzezeit Europas. Teilproket: Die frühbronzezeitliche Besiedlung der Makroregion um Nebra." DFG-Forschungsprojekt.

[ mehr ... ]

DeCover 2: Dienstekonzept zur Aktualisierung von harmonisierten Landbedeckungsinformationen

Laufzeit: 01.10.2009  - 31.07.2012

[ mehr ... ]

System- und Prozessanalyse Teutschenthal

System- und Prozessanalyse von intensiv anthropogen überprägten Landschaften am Beispiel der Bergbaufolgelandschaft Teutschenthal-Bahnhof

Laufzeit: 1. Juli 2011 bis 30.06.2013

[ mehr ... ]

PhenoSpec

Laufzeit: 15.12.2006 - 14.12.2011

[ mehr ... ]

GEO/BIOLabor Teutschenthal

Laufzeit: 01.03.2007 - 30.12.2011

[ mehr ... ]

RapidEye Science Archive-Projekt (RESA)

Laufzeit: 01.10.2006 - 31.12.2012

[ mehr ... ]

Risk Assessment, mapping and monitoring of mining activities by high-resolution remote sensing data (WorldView-2)

Laufzeit: 01.09.2010 bis 30.06.2012

[ mehr ... ]

SpecTour

Laufzeit: 01.01.2009 bis 31.12.2012

Systematische multiskalare und multisensorale Analyse der Reflexionseigenschaften von Acid-Mine-Drainage- und schwermetall-beeinflussten Oberflächen in Bergbau- und Bergbaufolgelandschaften

Entwicklung, Vergleich und Evaluation standardisierter Geovisualisierungen - Ableitung eines nutzerspezifischen Leitfadens zum Einsatz von Dimensionalität und Interaktivität

Laufzeit: 01.10.2006 - 31.07.2010

[ mehr ... ]

Detektion von Schwermetallkonterminationen in den Elbauen mittels Parametrisierung des spektralen Verhaltens der Vegetation (EnviMetal)

Laufzeit: 01.01.2007 - 30.09.2010

[ mehr ... ]

Hyperspektrales Monitoring ökologischer Sukzessionsprozesse auf ehemaligen Tagebauflächen in der Goitzsche (Mitteldeutschland) mittels hyperspektraler satellitengestützter CHRISPROBA Daten.

Laufzeit: 01.07.2007 - 30.11.2010

[ mehr ... ]

EKart

Projektlaufzeit: 1.10. 2006 - 30.09.2009

[ mehr ... ]

HYEUROPE – 2008 – Hyperspektrale Befliegungskampagne zur Detektion von Mineralen, Vegetation und Versalzung in Bergbaugebieten Mittendeutschlands.

Laufzeit: 01.07.2008 - 30.09.2009

[ mehr ... ]

IRADA - Integrierte räumliche Datenanalyse mit Laserscanner- und multispektralen Fernerkundungsdaten für das Hochwasserrisikomanagement

Laufzeit: 01.06.2005 - 31.08.2008

[ mehr ... ]

WEBGEO - Webbing von Geoprozessen für die Grundausbildung Physische Geographie; Teilprojekt FEVIL-Fernerkundung und Virtuelle Landschaften

Laufzeit: 01.07.2001 - 31.12.2003

[ mehr ... ]   

Ad-Hoc-Verbundprojekt  Augusthochwasser 2002

Laufzeit: 01.09.2002 - 31.12.2003

[ mehr ... ]   

MONTAFE - Langfristige und großräumige Analyse und Prognose der mitteldeutschen Bergbaufolgelandschaften mittels hochauflösender Fernerkundungsmethoden

Laufzeit: 01.05.2000 - 30.04.2003

[ mehr ... ]

Abgeschlossene Forschungsvorhaben vor 2003

Projekttitel: Untersuchungen der Beschaffenheitsentwicklung von Restseen des Braunkohlenbergbaus in Mitteldeutschland mittels Fernerkundungsmethoden Auftraggeber:Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle (UFZ)
Projektleiter: Prof. Dr. C. Gläßer
Projektbearbeiter: Dipl.-Phys J. Frauendorf
Beginn: 1998-06-01
Ende: 2002-03-31

Projekttitel: Multipler Einsatz von Fernerkundungsdaten für die bodenkundliche Landesaufnahme und den Bodenschutz.
Auftraggeber: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Bundesministerium für Bildung und Forschung,
Bundesland Thüringen
Projektleiter: Prof. Dr. C. Gläßer
Projektbearbeiter:Dipl-Geoök. K. Böttcher
Beginn: 2001-01-01
Ende: 2003-03-31

Projekttitel: Operationalisierung von Fernerkundungsdaten für Umweltverwaltungen - Teilprojekt Bergbau
Auftraggeber: Ministerium für Raumordnung, Landwirtschaft und Umwelt LSA, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Projektleiter: Prof. Dr. C. Gläßer
Projektbearbeiter: Dipl-Geogr. T. Ihl   
Beginn: 1999-08-01
Ende: 2002-07-01

Projekttitel: Digitale Umsetzung von Raumordnungsplänen.
Auftraggeber: Ministerium für Raumordnung und Umwelt Sachsen-Anhalt
Projektleiter: Prof. Dr. C. Gläßer
Projektbearbeiter:Dipl. Geogr. T. Engler   
Beginn: 1999-07-01
Ende: 2002-04-30

Projekttitel: Untersuchung des Kronenzustandes von Straßenbäumen auf der Basis von CIR-Luftbildern
Auftraggeber: Umweltschutz Stadt Luzern
Projektleiter: Prof. Dr. C. Gläßer
Projektbearbeiter: Dr. H. Will   
Ende:1998-12-31

Projekttitel: Klassifizierung von Biotop- und Nutzungstypen auf der Grundlage von DAEDALUS -Flugzeugscannerdaten - Dargestellt am Beispiel eines Küstenabschnittes der südlichen Ostsee.
Auftraggeber: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Projektleiter:Prof. Dr. C. Gläßer
Projektbearbeiter: Dipl. Geogr. J. Klahre   
Beginn:1997-01-01
Ende:1998-01-01

Projekttitel: Aufbau von qualitativ hochwertigen Digitalen Höhenmodellen sowie Generierung und Nutzung von 3D-Schichtmodellen mit dem GIS ARC/INFO
Auftraggeber:Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Projektleiter:Prof. Dr. C. Gläßer
Projektbearbeiter:Dipl. Geogr. R. Lipold   
Beginn:1996-01-01
Ende:1998-01-01

Projekttitel: Geologische, morphologische, hydrologische, pedologische und biotische Kennzeichnung ausgewählter Tagebaue im Raum Leipzig - Halle mittels Fernerkundungsmethoden.
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie, Ministerium für Raumordnung, Landwirtschaft und Umwelt LSA
Projektleiter: Prof. Dr. C. Gläßer
Projektbearbeiter: Dipl. Phys. B. Hermann  Beginn:1996-08-01
Ende:1999-11-31

Projekttitel: Wirkungen landwirtschaftlicher Schadstoffe auf Agrarökosysteme - Dargestellt am Beispiel der Umgebung von Halle.
Auftraggeber:Umweltforschungszentrum Halle-Leipzig Gmbh
Projektleiter: Prof. Dr. C. Gläßer
Projektbearbeiter: Dipl. Geogr. M. Prehn   
Beginn:1993-10-01
Ende:1996-10-31

Projekttitel: Integriertes umweltgeologisches Dokumentations-, Informations- und Bewertungssystem der Region Halle/Saale - Merseburg - Bitterfeld.
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie
Projektleiter: Prof. Dr. C. Gläßer
Projektbearbeiter: Dipl. Phys. B. Hermann
Beginn:1993-03-01
Ende:1994-06-01

Projekttitel: Entwicklung eines Informationssystems zur Erfassung und Bewertung von Altlasten im Raum Halle/Saale
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie
Projektleiter: Prof. Dr. C. Gläßer
Projektbearbeiter: Dipl. Geogr. M. Prehn   
Beginn:1990-10-01
Ende:1994-06-30

Projekttitel: Effects of biogenetic crusts on biomass estimation in arid regions by satellite imagery
Auftraggeber:European Union
Projektleiter:Dr. Aron Karniele (Ben Gurion University, Negev Israel)
Projektbearbeiter:Prof. Dr. C. Gläßer
Beginn:1998-01-01
Ende:2000-06-30

HYPSO - Assessment of mining related Impact based on utilization of hyperspectral airborne sensor

Laufzeit: 01.01.2009 bis 31.12.2012

Zum Seitenanfang