Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Ehrendoktorwürde für Prof. Dr. Manfred Frühauf

Für seine Zusammenarbeit in Forschung und Lehre wurde Dr. Manfred Frühauf, Professor für Geoökologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, auf Beschluss des Senates der Baschkirischen Staatsuniversität Ufa im Rahmen einer Festveranstaltung am 8.4.2009 zum Ehrendoktor dieser größten Universität Bashkortostans ernannt. Nachdem jahrzehntelang Kontakte nur auf der Ebene der studentischen Ausbildung im Rahmen von Exkursionen bestanden, begann Prof. Dr. Frühauf mit der Entsendung von Diplomanden und gemeinsam betreuten Qualifikationsarbeiten. Somit wurde die Zusammenarbeit mit dieser russischen Hochschuleinrichtung auch auf das Gebiet der Forschung  ausgedehnt. Nach ersten fruchtbaren Erfolgen wurde ein Forschungsprojekt in Zusammenarbeit mit Prof. Gareev und Dr. Baryschnikov initiiert, welches einer Förderung durch die Volkswagen-Stiftung unterlag. Damit konnten erstmals russische Wissenschaftler und Studenten dieser Universität und der Halleschen Universität in ein gemeinsames, von deutscher Seite organisiertes und geleitetes Verbundvorhaben einbezogen werden. Forschungsinhalte waren hier Analysen zu den Ursachen von Landnutzungseinflüssen auf die Bodendegradation. Gleichzeitig war nach Problemlösungen zu suchen. Die bisherigen Ergebnisse wurden u.a im Rahmen eines internationalen Workshops, an dem auch Partner anderer russischer Kooperationseinrichtungen, wie die Altaier Staatsuniversität Barnaul teilnahmen, in Halle diskutiert. Eine Publikation erfolgt noch in diesem Jahr.

Ehrendoktorverleihung Prof. Dr. Manfred Frühauf durch die Baschkirische Staatsuniversität Ufa

Ehrendoktorverleihung Prof. Dr. Manfred Frühauf durch die Baschkirische Staatsuniversität Ufa

Ehrendoktorverleihung Prof. Dr. Manfred Frühauf durch die Baschkirische Staatsuniversität Ufa

Mit der Verleihung des Titels seines Ehrendoktors fanden die Bemühungen von Herrn Prof. Frühauf, die Kooperation in Lehre und Forschung besonders mit russischen Partnern zu entwickeln, eine weitere Würdigung seiner bisherigen Arbeiten. Schon 2007 wurde ihm die erste Ehrendoktorwürde von der Humanistischen Universität Smolensk (ebenfalls Russland) verliehen.

Die jetzige Ehrung, die durch die Universität Ufa erstmals einem ausländischen Hochschullehrer zukam, ist von besonderer Bedeutung: Sie wurde einem Professor der halleschen Universität zuerkannt, der Stadt, die seit Jahrzehnten mit Ufa eine gut „funktionierende“ Städtepartnerschaft besitzt, die auch den gesellschaftlichen Umbruch auf beiden Seiten „überlebt“ und erfreulicherweise auch gegenwärtig eine positive Entwicklung nimmt.

Ehrendoktorverleihung Prof. Dr. Manfred Frühauf durch die Baschkirische Staatsuniversität Ufa

Ehrendoktorverleihung Prof. Dr. Manfred Frühauf durch die Baschkirische Staatsuniversität Ufa

Ehrendoktorverleihung Prof. Dr. Manfred Frühauf durch die Baschkirische Staatsuniversität Ufa

Zum Seitenanfang