Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Studenten besuchen eine Vorlesung.

Weiteres

Login für Redakteure

Nutzungsordnung Computerpools

  1. Alle Nutzer des Computerpools am Institut für Geowissenschaften der Universität Halle unterliegen der allgemeinen Benutzerordnung des Institutes. Studenten anderer Fachbereiche und Institute können nur nach Zustimmung durch den Leiter des Pools die verfügbare Hard- und Software nutzen.
  2. Die Computerpools des Institutes dürfen nicht für private Zwecke verwendet werden. Sie dienen ausschließlich den Arbeiten, die mit dem Studium verbunden sind.
  3. Beachten Sie die aktuellen Aushänge und Termine für LV an der Tür zum Pool. Während der Durchführung von Lehrveranstaltungen ist die Arbeit im Pool nicht möglich.
  4. Jeder Benutzer hat sich vor Beginn seiner Arbeit in ein für diese Zwecke eingerichtetes Buch einzutragen. Die Benutzung des Pools außerhalb der Öffnungszeiten ist nur für Mitglieder des FB gestattet, die über einen entsprechenden Schlüssel verfügen. Diese haben sich in ein gesondertes Anwesenheitsbuch einzutragen.
  5. Es ist nicht gestattet, fremde Software auf den Rechnern zu installieren. Nicht installierte Programme dürfen nur in Absprache mit dem Leiter des Pools zeitweise benutzt werden. Ebenso ist die Benutzung von Programmen untersagt, die Dateien jeder Art downloaden (z.B. mp3 bzw. Video´s).
  6. Es ist verboten, Programme und Systemkomponenten zu kopieren, zu verändern oder zu löschen.
  7. Daten- und Textdateien sollen, wenn überhaupt nötig, in den zugänglichen Verzeichnissen (C:\dokumente und einstellungen\pool\eigene dateien\) abgespeichert werden. Längerfristige Speicherungen sind mit dem Pool - Verantwortlichen abzustimmen.
  8. In regelmäßigen Abständen wird von den dazu bestimmten Mitarbeitern eine Bereinigung der benutzbaren Laufwerke vorgenommen, d.h. alle abgespeicherten persönlichen Daten werden, wenn nicht anders abgesprochen, gelöscht.
  9. Von jedem Benutzer wird ein verantwortungsvoller Umgang mit den Computern und den peripheren Geräten erwartet. Sollten vor oder während der Benutzung Fehler oder sonstige Defekte bemerkt werden, sind diese sofort und im eigenen Interesse zu melden. Nutzen Sie den Link "Anfragen" auf der Poolseite im WWW.
  10. Essen und Trinken ist in den Pools verboten.
  11. Mit der Benutzung der PC in den Computerpools des Institutes wird die Annerkennung und Einhaltung der Benutzerordnung vorausgesetzt. Eine Nichtbeachtung kann eine Pool-Sperre sowie eine zivilrechtliche Anzeige nach sich ziehen.
  12. Beenden Sie ihre Arbeit mit dem Abmelden aus dem System.


Dr. M. Falkenhagen
Leiter Computer-Pools

Zum Seitenanfang