Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Jahrgang 1995, Band B 17

Haubold, H.: Wirbeltiergrabung und -forschung im Geiseltaleozän. 1-18.

Haubold, H. & Hellmund, M.: 60 Jahre Geiseltalmuseum an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. 19-25.

Haubold, H.: Würdigung von Prof. Dr. H.W. Matthes (1912-1986). 27-30.

Franzen, J.L.: Die Equoidea des europäischen Mitteleozäns (Geiseltalium). 31-45.

Erfurt, J.: Taxonomie der eozänen Artiodactyla (Mammalia) des Geiseltales mit besonderer Berücksichtigung der Gattung Rhagatherium.  47-58.

Storch, G.: Kleinsäugetiere aus dem Geisltal und Messel im Kontext alttertiärer Faunenentfaltungen. 59-64.

Rauhe, M.: Die Lebensweise und Ökologie der Geiseltal-Krokodilier - Abschied von traditionellen Lehrmeinungen. 65-80.

Kohring, R.: Ultrastrukturen und Erhaltungsbedingungen fossiler Krokodil-Eischalen aus dem Geiseltal (Mitteleozän). 93-105.

Rauhe, M. & Rossmann, T.: News about fossil crocodiles from the Middle Eocene of Messel and Geiseltal. 81-92.

Hörnschemeyer, T., Tröster, G. & Wedmann, S.: Die eozänen Käferfaunen des Geiseltales und der Grube Messel - ein Vergleich unter systematischen und paläoökologischen Gesichtspunkten. 107-119.

Wilde, V.: Die Makroflora aus dem Mitteleozän des Geiseltalgebietes, kurze Übersicht und Vergleiche. 121-138.

Krumbiegel, G.: Fossile Harze aus der Geiseltalbraunkohle und aus dem Tagebau Königsaue (Sachsen-Anhalt). 139-148.

Ullmann, R.: Zur Geotektonik und Sanierung des ehemaligen Tagebaugeländes im Geiseltal. 149-152.

Zum Seitenanfang